Seiten

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Momo und die Zeit-Diebe

Eine 'gerechte' Bezahlung für Arbeit, wäre nicht Geld, sondern die Lebenszeit (Arbeitszeit), die der 'Arbeitgeber' dem 'Arbeitnehmer' abzukaufen versucht.

Ginge das, gäbe es keine 'Arbeitgeber' (Zeitgeber) mehr.

Allerdings, die allermeisten Menschen und Frauen wissen mit ihrer Lebenszeit wenig bis gar nichts anzufangen. Das ist der Grund, warum sie diese verkaufen, statt sie zu nutzen.

Kommentare:

  1. Manchmal wird es mir richtig bange um Dich, Alex.
    -Hildesvin-

    AntwortenLöschen
  2. Mami, Mami da steht ein Typ mit einem ganz, ganz hässlichen Gesicht vor der Tür :(

    AntwortenLöschen