Seiten

Dienstag, 27. November 2012

Bärtige Soldaten

Beim lesen von ZUERST! fiel mir ein Foto auf, das Bundeswehrsoldaten in Afghanistan zeigt:


Gibt's einen Grund, warum die eine Gesichtsbehaarung tragen, die sie aussehen lässt, als wären es verhinderte Taliban?

Kommentare:

  1. Sowas nennt man dann wohl "Talitarn" ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schwanke noch zwischen der Anpassung an die Landessitten oder einer Tarnung für diverse Spezialaufträge.

      Löschen
    2. Wenn einer ihn trägt, ist das Individualismus. Wenn alle ihn tragen, mag ich nicht weiterdenken.

      Ich bin in soldatischen Kollektiven, vulgo Schwarm, sozialisiert.

      Löschen
  2. Wie auch immer, sieht schon etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber vielleicht gehören Werbeeinsätze bei Salafisten und auf Studi-Parties ja auch zum aktuellen "Imitsch" der BW.

    AntwortenLöschen