Seiten

Dienstag, 25. September 2012

Freiheit? Welche Freiheit?

Was immer die viel beschworene Freiheit sein soll, ich habe sie nie kennengelernt. In der DDR aufgewachsen, in der BRD zum Mann geworden: "Die Freiheit" habe ich nie kennengelernt.

Kommentare:

  1. Moment mal, was ist denn mit der Freiheit, an Lichterketten oder am Gender-Schwachsinn oder am gutmenschlichen Verhaltenskanon teilhaben zu dürfen ... das ist doch schon was?!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die meisten, die das Wort "Freiheit" im Maule führen, wissen gar nicht mehr, was man darunter versteht.

      Oder: Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

      Ebner-Eschenbach beschreibt mit diesem Satz die grundlegenden Daseinsweise der "modernen", sprich westlichen, Welt.

      Löschen